Inhalt anspringen

Gut eingestimmt fürs Leben. Ein Kooperationsprojekt

News und Veranstaltungen

Aktuelles

Singen für den Superstar: Bonner Kinder feiern Beethovens Geburtstag

Pressemitteilung des Fördervereins der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn e.V. vom 16.12.2019

Ein Liedchen zur Scheckübergabe singen (von links): Maria Bley (Leiterin Stiftung "Kummer hilft Heilen", Oliver Brenn (stellv. Leiter der Musikschule), Dr. Doris Bischler (ehem. Leiterin der L.v. Beethoven Musikschule), Ralf Birkner (BTHVN), Dr. Benedikt Holtbernd, Ulrich Voigt (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Köln/Bonn), Dr. Birgit Schneider-Bönninger (Kulturdezernentin) und Dr. Eckart von Hirschhausen (Kabarettist).
  • 300 Schülerinnen und Schüler der Adelheidisschule eröffnen ihr Beethovenjahr
  • Schirmherr Dr. Eckart von Hirschhausen moderierte das Konzert
  • Sparkassen-Chef Ulrich Voigt übergibt Scheck über 152.000 Euro an den Förderverein der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn e. V.

Mit einem vielstimmigen Geburtstagsständchen haben 300 Schülerinnen und Schüler der Adelheidisschule in Beuel schon Stunden vor der offiziellen Eröffnung das Beethoven-Jubiläumsjahr eingeläutet. Gemeinsam mit Lehrkräften, Eltern und prominenten Geburtstagsgästen feierten sie mit einem rund 45-minütigen Konzert den 249. Geburtstag des großen Komponisten. Begleitet von einem eigenen Kinderorchester, gaben die Schülerinnen und Schüler eine bunte Mischung unterschiedlicher Lieder zum Besten, von der bönnschen Version von "Ene Besuch em Zoo" über Weihnachtsklassiker wie "Jingle Bells" und der "Weihnachtsbäckerei" bis hin zu den afrikanischen Klängen des Salibonani-Songs. Höhepunkt der von den Zuhörern begeistert beklatschten Darbietung war natürlich die zu Ehren Beethovens angestimmte "Ode an die Freude".

Das Konzert ist Teil des Projektes "Starke Kinderstimmen – gut eingestimmt fürs Leben" und wurde moderiert von Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen, der gleichzeitig die Schirmherrschaft übernommen hat. Er begrüßte neben Geschäftsführer Ralf Birkner von der Beethoven Jubiläums GmbH auch den Vorsitzenden des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn, Ulrich Voigt, und bedankte sich bei allen Förderinnen und Förderern.

Voigt überreichte einen Scheck über 152.000 Euro aus dem sogenannten "PS-Zweckertrag" der Sparkasse KölnBonn an den Vorsitzenden des Fördervereins der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn e. V. Mit diesem bedeutenden Betrag sichert die Sparkasse, neben der Beethoven Jubiläums GmbH, die Finanzierung des dreijährigen Singprojektes an 23 Bonner Grund- und Förderschulen. Außerdem überraschte Voigt die Kinder mit druckfrischen Exemplaren des „Bonner Liederbuches“, das eigens für das Singprojekt entwickelt und aus weiteren 25.000 Euro aus dem "PS Sparen und Gewinnen" finanziert wurde. Die Sparform verbindet das Sparen mit einer Lotterie und dem guten Zweck. "Wir können das Projekt unterstützen, weil unsere Bonner Kundinnen und Kunden mehr als 700.000 PS-Lose gekauft haben. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich", sagte Voigt in seinem Grußwort.

"Starke Kinderstimmen – gut eingestimmt fürs Leben“ startete im Februar und läuft über das Beethoven-Jubiläumsjahr hinaus. Die Projektleitung liegt bei der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn. An dem Singprojekt nehmen Grund- und Förderschulen in allen vier Bonner Stadtbezirken mit über 4.000 Kindern aus fast 170 Schulklassen teil. „Ziel des Projekts ist es, dass möglichst viele Kinder jede Woche in ihrem Klassenverband singen und so mit Musik in Berührung kommen“, sagte Dr. Benedikt Holtbernd, Vorsitzender des Fördervereins der Ludwig-van-BeethovenMusikschule Bonn e.V. „Durch die großzügige Spende der Sparkasse KölnBonn konnte das Projekt im laufenden Schuljahr auf nun 23 Schulen ausgeweitet werden.“


Dr. Eckart von Hirschhausen, Schirmherr

"An Beethovens Geburtstag feiern wir heute, dass so viele Kinder durch dieses Projekt inspiriert werden, die gemeinsame Kraft der Musik, des gemeinsamen Singens zu entdecken und erleben."

Dr. Benedikt Holtbernd, Vorsitzender vom Förderverein der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn e. V.

"Wir bedanken uns für den großzügigen Scheck und nehmen diesen Betrag sehr, sehr gerne entgegen! Dieses Projekt ist etwas ganz Wunderbares, denn es ist so nachhaltig wie kaum ein anderes. Wenn ich sehe, wie begeistert Ihr hier singt, dann ist klar, wie gut das Projekt zum Ziel des Beethoven-Jubiläumsjahres passt: Es wird über Jahrzehnte weiterwirken!"

Ulrich Voigt, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn

"Ich bin beeindruckt von dieser Kulisse hier! Es ist unglaublich wichtig, dass Kinder eine gute Bildung erhalten, auch musikalisch. Dieses Projekt leistet das auf großartige Weise." "Mit 'Starke Kinderstimmen – gut eingestimmt fürs Leben' und dem kürzlich eingeweihten Beethoven-Rundgang haben wir uns ganz bewusst für die Förderung zweier zentraler Jubiläumsmaßnahmen entschieden, die Beethoven für Jung und Alt erlebbar machen und nachhaltig wirken."

Mit herzlichem Gruß Ihr


Dr. Benedikt Holtbernd Vorsitzender des Fördervereins der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn e. V.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Freelancer / Fotolia
  • HighwayStarz/adobestock.com
  • Steffen Jänicke
  • Verband deutscher Musikschulen (VDM)
  • HighwayStarz/adobestock.com
  • Guido Oberhäuser/Kunstmuseum Bonn
  • Nico Herzog
  • HighwayStarz/adobestock.com
  • Stefanie Zießnitz/Bundesstadt Bonn